Unsere Server

Server-IP: s.hexxit.de

Server-IP: s.tekkit-lite.de

Server-IP: ts.hexxit.de

Die Regeln

Prolog:

Da ein Server ohne Regeln nicht läuft, haben auch wir feste Regeln an die sich ein jeder User zu halten hat. Hierbei gilt: Wer die Regeln bricht, wird dem Vergehen entsprechend bestraft. Bestrafungen werden hierbei nicht aus Jux und Tollerei vollzogen, sondern um jedem Spieler eine friedliche und spaßige Zeit auf den Servern zu ermöglichen. Mit dem betreten des Servers und der Nutzung dessen Spielinhalten bestätigt man die aktuell gültigen Regeln und Vereinbarungen.
Dieser Server wird privat betrieben, er steht in keiner Verbindung mit Mojang AB.
Die Benutzung des Servers ist kostenlos. Es bestehen keinerlei Ansprüche auf Servertransparenz, Dateneinsicht, Entschädigung oder Entbannung.



§1 Allgemeines

§ 1.0.1

Das Technicserver-Projekt und alle damit verbundenen Seiten, Gebäude und Projekte sind privates und geistiges Eigentum von dem aktuellen Servervorstand. Es handelt sich um ein privat Projekt. Keine Person hat Anspruch auf Rechte, Zutritt auf die Server oder eine bestimmte Verfügbarkeit der Dienste.

1.0.2

Illegale & Unerwünschte Aktivitäten (Hacking/BruteForcing etc.) werden nicht geduldet und direkt zur Anzeige gebracht. Das Team behält sich für diesen Fall vor, sämtliche Daten welche zur Aufklärung dienen vorläufig zu speichern.

§1.0.3

Wenn man ein Angebot (Gameserver, Forum, Homepage, TeamSpeak3) von Uns benutzt, stimmt man zu, dass wir die IP sowie weitere relevante Daten zur Identifikation für einen begrenzten Zeitraum speichern und an andere Personen weitergeben können. Sollte man damit nicht einverstanden sein, wendet man sich an einen Administrator um eine Löschung der IP zu veranlassen. Sollte dies der Fall sein, ist die Nutzung von unseren Angeboten nicht länger gestattet. Man stimmt mit dem Nutzen der gebotenen Medien automatisch zu.

§1.0.4

Ein Nutzername/Spielername darf keine beleidigenden, sexistischen oder sonstige unpassende Anspielungen enthalten.

§1.0.5

Falls das Team oder die Serverleitung zum Entschluss kommt, dass ein Spieler Serveruntauglich ist, kann dieser permanent Ausgeschlossen werden.


§2.0 Verhalten auf den Gameservern

§2.0.1

Es wird ein soziales, freundliches Umgangsklima gefordert.

§2.0.2

Das behindern anderer User ist untersagt.

§2.0.3.0

Für alle unsere Gameserver-Angebote gelten nachfolgende Regeln.

§2.0.3.1

Vereinzelt gelten für bestimmte Server andere Regelungen als nachfolgend (§2.1.1 §2.8.9) angegeben, diese Ausnahmen sind selten und werden explizit angegeben.


§2.1 Verhalten im Chat

§2.1.1

Es ist Untersagt, ChatNachrichten (einschl. PrivatNachrichten) mit mehr als 30% Großbuchstaben zu versenden.

§2.1.2

Es ist untersagt, in einer Nachricht mehr als drei Satzzeichen infolge zu verwenden.

§2.1.3

Das ständige erfragen von Items, Dienstleistungen und anderem ist Untersagt.

§2.1.4

Beleidigungen sowie Sexistische, Rassistische, Kriminelle oder andere Bemerkungen, welche bösartig Interpretiert werden können sind strengstens verboten.

§2.1.5

Es ist Untersagt zu Spammen. Als „Spammen“ wird folgendes definiert:
  • Wiederholen einer Nachricht in einem kurzen Zeitraum.
  • Permanentes wiederholen einer Nachricht in einem längeren Zeitraum.
  • Wiederholen leicht abgeänderter Nachrichten.
  • §2.1.6

    Es ist untersagt, den ChatFilter zu umgehen.

    §2.1.7

    Die Definition des ChatFilters:
    Der ChatFilter ist eine serverseitige Funktion, welche Anstößiges, Rechtsextremes , Sexuelles o.Ä. Verhalten innerhalb des Chats „ausfiltert“ und den Verursacher angemessen bestraft.

    §2.1.7.1

    Eine Versuchstat, welche die Umgehung des ChatFilters beabsichtigt, ist jedem Spieler strengstens untersagt und wird je nach härte des Verstoßes konsequent geahndet


    §2.3 Spielfehler & Bugusing

    §2.3.1

    Spielfehler (nachfolgen auch „Bug / Bugs“ genannt) sind von jedem zu Dokumentieren (Bsp.: Bildschirmfoto: [Druck der Taste „F2“ unter Windows und Linux, und „fn“+„f2“ unter OSX]) , und unaufgefordert einem Teammitglied zu Melden und vorzulegen.

    §2.3.2

    Das Ausnutzen, Wiederholen und Veröffentlichen solcher Spielfehler ist strengstens Untersagt.

    §2.3.3

    Wir behalten uns vor, bei dem Verdacht von Spielfehlern den Spielstand (Bsp:. Grundstücke, Regionen oder Inventare) zurückzusetzen und den Fehler zu Suchen und, sofern möglich, zu entfernen. Ein Schadensersatz ist in diesem Fall ohne Eigentumsnachweis ausgeschlossen. ( Ein Nachweis kann ggf. durch §2.3.1 erstellt werden.)

    §2.3.4

    Wir behalten uns vor, im Verdachtsmoment den Spieler temporär des Spieles zu verweisen.


    §2.4 Das Player vs. Player Verhalten auf dem HexxitServer

    §2.4.1

    Der Hexxit Server hat speziell für Player vs. Player (ugs. „PvP“) angelegte Bereiche. Außerhalb dieser „PvP-Bereiche“ ist das Kämpfen & Töten von Spielern, es sei denn, ein Event wird veranstaltet, wodurch diese Regel außer Kraft gesetzt wird, strengstens Untersagt.

    §2.4.2

    Gegenstände u. Ausrüstung , welche während eines Kampfes oder einem Unfall innerhalb einer PvP-Zone verloren gehen, werden im Regelfall nicht ersetzt.


    §2.5 Informationen zur Führung einer eigenen „Monsterfalle“

    §2.5.1

    Mobfallen müssen jeder Zeit mittels Redstoneschaltungen deaktivierbar sein und dürfen lediglich während aktiver Anwesenheit des jeweiligen Inhabers in Betrieb genommen werden.

    §2.5.2

    Die maximale Anzahl an Mobspawnern pro Farmanlage liegt bei 4 Spawnern. Sollte diese überschritten werden, hält sich das Team das Recht vor, überschüssige Mobspawner ohne jegliche Vorwarnung zu zerstören. Spieler, deren Mobfarmen aufgrund dieser Regel von einem Teammitglied vernichtet wurden, haben keinerlei Ansprüche auf Ersatz

    §2.5.3

    Sobald eine Monsterfalle in Betrieb ist, gelten folgende Regeln: Das Anstauen einer größeren Masse an Monstern ist dem Besitzer untersagt. Sobald die Benutzung der Monsterfalle abgeschlossen worden ist, muss jedes Monster getötet worden sein.

    §2.5.4

    Eine private Monsterfalle ist Eigentum des jeweiligen Grundstücksbesitzers und darf nur von diesem genutzt werden. Dies gilt auch, wenn der Farmbesitzer selbst sein Einverständnis erteilt hat.

    §2.5.5

    Jeder Spieler trägt die volle Verantwortung für seine Mobfarm(en). Sollte es zu Regelverstößen kommen, hat also in jedem Fall der jeweilige Farmbesitzer die auftretenden Konsequenzen zu tragen

    §2.5.6

    Sollte es aufgrund einer Mobfarm zu ungewöhnlichen Serverbelastungen kommen, so nimmt sich ein jedes Teammitglied das Recht, diese ohne vorherige Absprache zu deaktivieren.

    §2.5.7

    Es besteht kein Anspruch auf Ersatz bei Verlust der Spawner.


    §2.6 Griefing

    §2.6.1

    Allgemein ist das Zerstören und Stehlen ungesicherter Blöcke erlaubt, jedoch ist dieses Verhalten in der Community unerwünscht.

    §2.6.2

    Das Sichern des eigenen Grundstückes ist Pflicht. Eine Anleitung zu diesem Verfahren ist unter der F.A.Q nachzulesen.

    §2.6.3

    Jeder Spieler hat sein Grundstück gemäß der Anleitung unserer F.A.Q.-Texte zu sichern. Sollte er dieser Anleitung nur unvollständig oder gar nicht nach gehen, so hat er keinen Anspruch auf Ersatz, sollte es zu Unregelmäßigkeiten, wie Griefing, kommen.

    §2.6.4

    Sollte ein Diebstahl innerhalb der Berechtigten Personen vorliegen, werden keine Sachen Erstattet.

    §2.6.5

    Ein Grundstück zu erstellen ist ab dem Zeitpunkt untersagt, wenn es auf dem Gebiet eines anderen Spielern befindet. Sollte dies jedoch vorkommen, wird dies strengstens Geahndet

    §2.6.3

    Grundstücke, welcher Außerhalb der dafür vorgesehenen Welt erstellt werden, werden ohne Warnung entfernt.


    §2.7 Sonstiges

    §2.7.1

    Wie schon bekannt ist, sind die Folgen einer verbotenen Tat in der Form der Bestrafung. Da jeder Verstoß individuell behandelt wird, liegt hier das Strafmaß im Ermessen des Teammitgliedes.

    §2.7.2

    Werbung jeglicher Art ist strengstens untersagt.

    §2.7.3

    Für Privatgespräche sollten gegebene Funktionen genutzt werden.

    §2.7.4

    Aufgrund von möglichen „SupportEngpässen“ auf unseren Plattformen ist es uns nicht immer möglich direkt auf Fragen zu Antworten, wir bitten um Verständnis. Im Falle einer längeren Wartezeit bitten wir darum, die Anfragen nicht mehrfach zu senden, dies verzögert die Wartezeit nur noch mehr.


    §2.8 Bauwerke

    §2.8.1

    Definition eines „Bauwerkes“: Ein Bauwerk ist ein Gebilde, welches von einem Spieler gebaut wurde und möglichst nicht gegen seinen Willen beschädigt werden sollte. Ein Bauwerk zu erstellen sollte möglichst in der Bauwelt vollführt werden, da für das bauen in den Farmwelten Serverseitig kein Schadensersatz erfolgt

    §2.8.2

    1x1 Türme Sind im Regelfall nur zur bauhilfe geeignet und sollten daher nach dessen Verwendung zerstört werden. Dasselbe Prinzip gilt auch für Löcher und Gerüste.

    §2.8.3

    Rechtsextreme und Sexuelle Bauwerke sind strengstens verboten und werden ohne Vorwarnung zerstört.

    §2.8.4

    Gebäude, welche nicht in das Spiel passen, sei es weil sie die Landschaft ruinieren oder Gebäude welche nur aus einem Material bestehen und eher einem Bunker gleichen, können durch ein Teammitglied kommentarlos abgerissen werden.


    §3.0 Teamspeak

    §3.0.1

    Wir bitten Euch, während dem Aufenthalt im Teamspeak keine Stimmverzerrer oder Ähnliches zu benutzen, da dies oft als nervend, beziehungsweise störend empfunden wird.

    §3.0.2

    Wie schon laut dem Kategorischen Imperativ ist ein stets angemessener Umgang mit anderen Usern zu pflegen, was sich immer auf Gegenseitigkeit beruht.

    §3.0.3

    Wie schon in 3.0.2 erwähnt, bitten wir die User es zu unterlassen Schimpfwörter zu benutzen.

    §3.0.4

    Aufgrund des erzeugenden Echos, ist es bitte zu unterlassen, sich mit Boxen im Teamspeak zu befinden. Daher wird empfohlen Kopfhörer anstatt von Boxen zu benutzen.


    §4.0 Forum

    §4.0 Pflichten als Foren-Nutzer

    Als Nutzer verpflichten Sie sich, dass Sie keine Beiträge veröffentlichen werden, die gegen diese Regeln, die guten Sitten oder sonst gegen geltendes deutsches Recht verstoßen. Es ist Ihnen insbesondere untersagt,
  • beleidigende oder unwahre Inhalte zu veröffentlichen;
  • Spam über das System an andere Nutzer zu versenden;
  • gesetzlich, insbesondere durch das Urheber und Markenrecht, geschützte Inhalte ohne Berechtigung zu verwenden;
  • Jegliche Art von Rassismus (Kommentare, URL, Avatare, Signatur)
  • Ihr Thema mehrfach im Forum einzustellen (Verbot von Doppelpostings);
  • Presseartikel Dritter ohne Zustimmung des Urhebers im Forum zu veröffentlichen;
  • Werbung im Forum ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung durch den Anbieter zu betreiben. Dies gilt auch für sog. Schleichwerbung wie insbesondere das Verlinken der eigenen Homepage mit oder ohne Beitext in der Signatur oder innerhalb von Beiträgen.
  • Homepage-URLs und Adress- bzw. Kontaktdaten dürfen nur im Benutzer Profil des Forums veröffentlicht werden.
  • Doppelposts in jeglicher Form zu unterlassen und die Bearbeitungsfunktion zu nutzen.
  • Push Regel: Erst in 24 Stunden nach einem letzten Beitrag darf das Thema mit einem sauberen "/Push" wieder hochgestuft werden.
  • §4.0.2

    Als Nutzer verpflichten Sie sich, vor der Veröffentlichung Ihrer Beiträge und Themen diese daraufhin zu überprüfen, ob diese Angaben enthalten, die Sie nicht veröffentlichen möchten. Ihre Beiträge und Themen können in Suchmaschinen erfasst und damit weltweit zugreifbar werden. Ein Anspruch auf Löschung oder Korrektur solcher Suchmaschineneinträge gegenüber dem Anbieter ist ausgeschlossen.

    §4.0.3

    Beim Verstoß, insbesondere gegen die zuvor genannten Regeln § 3 Abs. 1 und 2, kann der Anbieter unabhängig von einer Kündigung, auch die folgenden Sanktionen gegen den Nutzer verhängen: Löschung oder Abänderung von Inhalten, die der Nutzer eingestellt hat, Ausspruch einer Abmahnung oder Sperrung des Zugangs zum Forum.

    §4.0.4

    Der Anbieter ist auch berechtigt, Ihnen als Nutzer den Zugang zur Online Plattform zu sperren, falls ein hinreichender Verdacht besteht, dass Sie gegen diese Nutzungsbedingungen verstoßen haben. Sie können diese Maßnahmen abwenden, wenn Sie den Verdacht durch Vorlage geeigneter Nachweise auf eigene Kosten ausräumt.

    §4.0.5

    Sollten Dritte oder andere Nutzer den Anbieter wegen möglicher Rechtsverstöße in Anspruch nehmen, die a) aus den von Ihnen als Nutzer eingestellten Inhalten resultieren und/oder b) aus der Nutzung der Dienste des Anbieters durch Sie als Nutzer entstehen, verpflichten Sie sich als Nutzer, den Anbieter von jeglichen Ansprüchen, einschließlich Schadensersatzansprüchen, freizustellen und dem Anbieter die Kosten zu ersetzen, die diesem wegen der möglichen Rechtsverletzung entstehen. Der Anbieter wird insbesondere von den Kosten der notwendigen Rechtsverteidigung freigestellt. Der Anbieter ist berechtigt, hierfür von Ihnen als Nutzer einen angemessenen Vorschuss zu fordern. Als Nutzer sind Sie verpflichtet, den Anbieter nach Treu und Glauben mit Informationen und Unterlagen bei der Rechtsverteidigung gegenüber Dritten zu unterstützen. Alle weitergehenden Rechte sowie Schadensersatzansprüche des Anbieters bleiben unberührt. Wenn Sie als Nutzer die mögliche Rechtsverletzung nicht zu vertreten haben, bestehen die zuvor genannten Pflichten nicht.


    §4.1 Übertragung von Nutzungsrechten

    §4.1.1

    Das Urheberrecht für Ihre Themen und Beiträge, soweit diese urheberrechtsschutzfähig sind, verbleibt grundsätzlich bei Ihnen als Nutzer. Sie räumen dem Anbieter jedoch mit Einstellung eines Themas oder Beitrags das Recht ein, das Thema oder den Beitrag dauerhaft auf seinen Webseiten vorzuhalten. Zudem hat der Anbieter das Recht, Ihre Themen und Beiträge zu löschen, zu bearbeiten, zu verschieben oder zu schließen.

    §4.1.2

    Die zuvor genannten Nutzungsrechte bleiben auch im Falle einer Kündigung des Foren-Accounts bestehen.

    §4.2 Laufzeit / Beendigung des Vertrags

    Diese Vereinbarung wird auf unbestimmte Zeit geschlossen. 2. Beide Parteien können diese Vereinbarung ohne Einhaltung einer Frist kündigen. 3. Der Anbieter ist nach Beendigung dieses Foren-Nutzungsvertrags berechtigt, den Zugang des Nutzers zu sperren. Der Anbieter ist berechtigt aber nicht verpflichtet, im Falle der Beendigung die von Ihnen als Nutzer erstellten Inhalte zu löschen. Ein Anspruch von Ihnen als Nutzers auf Überlassung der erstellten Inhalte wird ausgeschlossen.

    Voten

    Hier findest du diverse Votingseiten auf denen du für uns abstimmen kannst. Für dein vote erhälst du InGame eine kleine Belohnung.












    Du kannst auf jeder Seite 1x alle 24 Stunden voten.
    Falls euch die Belohungen nicht direkt gutgeschrieben werden, solltet ihr euch einfach kurz aus- und wieder einloggen.